Abstraktes Bild i.O. INTERAKTIVE OBJEKTE Gesellschaft für Informationssysteme MbH




Webapplikationen



 

Webapplikationen bieten Unternehmen die Möglichkeit, Informationen schnell und zuverlässig zur Verfügung zu stellen. Arbeitsabläufe können virtuell abgebildet, beschleunigt, vereinfacht und flexibilisiert werden. Je nach Anwendungsanforderung werden offene oder geschlossene Portale entwickelt (private Cloud). In benutzer-freundlichen Weblösungen liegt ein beachtliches Potenzial und die Möglichkeit einen Vorsprung gegenüber Mitbewerbern zu erzielen. Auch kleine und mittlere Unternehmen können von dieser Entwicklung profitieren.

Im Jahr 2007 entwickelten wir eine Webapplikation für die Mitgliederverwaltung von Vereinen und Verbänden, welche seitdem kontinuierlich weiterentwickelt wurde. Mitterweile wird sie bei der Deutschen Polizeigewerkschaft BW, beim Seniorenverband öffentlicher Dienst BW und beim Verband der Verwaltungsbeamten in BW eingesetzt.

Das Programm verwaltet unter anderem die Beitragsabrechnung und den Beitragseinzug, den Zeitschriftenversand, die Veranstaltungen des Verbandes, die Mitgliederausweise, die Versicherungsbeiträge sowie eine Reihe von Auswertungen und Statistiken. Die Vorsitzenden der Orts- und Kreisverbände können online auf die Daten ihrer jeweiligen Mitglieder zugreifen. Die Datenübertragung erfolgt mit sicherer Verschlüsselung.  Über Rollen und Rechte werden die Zugriffe so eingeschränkt, dass der Datenschutz gewährleistet ist. Durch die Einführung dieses Programmes wurde die Qualität der Prozesse in den Verbänden wesentlich erhöht.