Abstraktes Bild i.O. INTERAKTIVE OBJEKTE Gesellschaft für Informationssysteme MbH




Wissensmanagement



 

Im heutigen Informationszeitalter ist die Wissensbasis eines Unternehmens ein eigenständiger Produktionsfaktor. Effizientes Wissensmanagement ist ein entscheidender Wettbewerbsvorteil und beschleunigt die Innovations-geschwindigkeit des Unternehmens.

Für die Robert Bosch GmbH haben wir im Rahmen des Projektes „International Knowledge Management Validation (IKMV)“ eine Intranet-Applikation zur Unterstützung des Robustheitsnachweises von Produkten entwickelt. Hiermit können physikalisch parametrierte Prüffolgepläne zur experimentellen Umweltsimulation erstellt und die reale Einbausituation in Fahrzeugen dokumentiert werden. Die Labore werden dabei mit der Durchführung der Prüfungen durch IKMV direkt digital oder mittels Ausdrucke beauftragt. Darüber hinaus können Recherchen über alle bisherigen Prüfungen durchgeführt werden. Durch intelligenten Vergleich kann IKMV gleichwertige bereits durchgeführte Prüfungen anhand der Designelemente, der Parametrierung und mittels Alterungsgesetzen identifizieren. Zeit- und kostenintensive Wiederholungsprüfungen können vermieden und durch Verweise ersetzt werden.

IKMV ist eine mehrsprachige Anwendung mit international verbindlicher Sprache Englisch und kann direkt kundentaugliche Durchführungsberichte in Papierform in einer angewählten und eingepflegten Sprache erstellen. Weltweit haben ca. 100 Entwicklungsingenieure aus mehreren Ländern Zugriff auf das System.