io Logo

i.O. INTERAKTIVE OBJEKTE

Gesellschaft für Informationssysteme mbH
Das Team reflection effect

Einladung zum 25-jährigen Firmenjubiläum

Wir möchten Sie ganz herzlich zu unserer Jubiläumsfeier im großen Saal des Waldheims Möhringen einladen.

Dienstag, 9. Juli 2019 (14:00 - 22:00 Uhr)
Waldheim Möhringen
Weidach Gewann 8
70567 Stuttgart
Sie dürfen jederzeit dazustoßen

Bitte melden Sie sich an:

Tel.: 0711/459979-0
E-Mail: info@iobj.de
Online Anmeldung (Lamapoll)

Programm

Neben einem Rückblick auf die Firmengeschichte stellen wir unsere aktuellen Dienstleistungen und Softwarelösungen vor.

Es besteht die Möglichkeit einzelne Programme live zu erleben und in Gesprächen unsere Mitarbeiter kennenzulernen. Gerne nehmen wir uns Zeit für Ihre Fragen.

Mit Fingerfood und Getränken ist für Ihr leibliches Wohl gesorgt.

Artikel zum Jubiläum
(Auszug im Degerlocher Journal 5/2019)

Die Firma i.O. interaktive Objekte Gesellschaft für Informationssysteme mbH wurde vor 25 Jahren gegründet und hat ihren Firmensitz im Industriegebiet Degerloch-Tränke.

Als kleines Unternehmen fühlt sich die Firma i.O. dem Mittelstand verpflichtet: „Wir müssen die Geschäftsprozesse der kleinen und mittleren Betriebe optimieren und unsere Erfahrungen einbringen. Die Chancen der digitalen Transformation dürfen nicht verspielt werden.“ Bei vielen kleinen und mittleren Betrieben besteht ein großes Potential die Effizienz zu steigern. Noch sind viele Arbeitsschritte im Produktions-, Service- und Büroalltag nicht digitalisiert. Zwischen den Programmen müssen viele Eingaben noch manuell übertragen werden.

Nicht jedes Unternehmen kann seine bewährten Geschäftsprozesse aufgeben und ein neues „Standardprodukt“ einsetzen, welches den Arbeitsablauf auf den Kopf stellt. Gefragt sind hier individuelle Lösungen. „Das Bewährte kontinuierlich verbessern, Schwachstellen eliminieren und die Interaktion verbessern“, heißt die Devise.

Derzeit beschäftigt die Firma i.O. ein junges, internationales Team mit 17 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die zur Hälfte bereits seit über fünf Jahren dazu gehören. Mit Universitäten, Fachhochschulen und der ADV besteht ein enger Austausch, sodass bei der Firma i.O. stets auch Praktikanten und Werkstudenten anzutreffen sind.

Die Aus- und Weiterbildung hat bei der Firma i.O. einen großen Stellenwert und wird aktiv gefördert. Durch flexible Arbeitszeiten und Kostenübernahme wird die Weiterqualifizierung bei der Steinbeis Business Academy oder anderen Fernuniversitäten gefördert. Nach der Ausbildung wird die Übernahme in ein festes Arbeitsverhältnis angestrebt. Mit dieser Strategie ist die Firma i.O. in den letzten Jahren deutlich gewachsen und kennt keine Nachwuchsprobleme.

In der Firma i.O. ist Teamarbeit und der interne Wissenstransfer besonders wichtig. Durch den Austausch können die neuen Mitarbeiter von den Erfahrungen der langjährigen Mitarbeiter profitieren und diese wiederum verlieren nicht den Anschluss an die neuen Technologien. Die Mitarbeiter bringen sich engagiert und selbstständig in den Betrieb ein, gestalten den Betriebssport, die Betriebsausflüge und führen LAN-Partys in den Firmenräumen durch.

Die Kunden der Firma i.O. kommen aus der Automobilindustrie, dem Gesundheitswesen und dem öffentlichen Bereich. Für diese Kunden hat die Firma i.O. innovative Lösungen geschaffen. Mittels KI-Technologie werden bei einem Kunden die handschriftlich ausgefüllten Beitrittsformulare automatisch eingelesen und in die Datenbank eingetragen. Weiterhin werden Lösungen zur Vernetzung von Telefon, E-Mail und Anwendungsprogrammen angeboten, die auf individuelle Kundenwünsche zugeschnitten werden können. Grundlage jeden Projektes ist eine umfassende, neutrale Beratung der Kunden. Für die Firma i.O. bedeutet Kundenorientierung, dem Kunden aufmerksam zuzuhören, seine Wünsche zu verstehen und optimale Lösungen anzubieten. Kundenzufriedenheit hat dabei die oberste Priorität.

Die Firma i.O. hat ihr Qualitäts- und Risikomanagement DSGVO konform nach EN ISO 9001:2015 zertifiziert. Mit ihrer Kompetenz als Microsoft Silver Partner Application Development, kann die Firma i.O. sämtliche Technologien und das ganze Produktspektrum von Microsoft abdecken. Besonderes Knowhow ist bei Web- und Datenbankanwendungen, Business Intelligence, Data Analytics sowie bei der automatisierten Textverarbeitung zur Erstellung von Word- und Excel-Dokumenten vorhanden.

Ebenso gehört die Installation, Konfiguration und Bereitstellung von Microsoft Servern und deren Komponenten zum Repertoire. Hierzu zählen z.B. die Virtualisierung mit Hyper-V, Active Directory, SQL Server, Internet Information Services, SharePoint Server, Exchange Server. Immer mehr Bedeutung bekommen Cloud Plattformen. Bei Microsoft handelt es sich um die Azure Technologie, die rechenintensive und datenaufwendige Anwendungen unterstützt und es ermöglicht, dass der Kunde auf eigene Server und Systemadministratoren zunehmend verzichten kann.

Die digitale Transformation, verändert derzeit fast alle Unternehmensbereiche. Neue Technologien wie Big Data, Deep Learning, Cloud-Computing und bewährte Technologien wie konzeptionelles Datenbankdesign und Business Intelligence ermöglichen große Fortschritte und die Realisierung kundenspezifischer Unternehmensziele. Die mit den Technologien verbundenen Gefahren wie Datenmissbrauch und Datendiebstahl müssen besonders beachtet werden. Diese zu verhindern und den außerordentlichen Schutz persönlicher Daten sicherzustellen sowie die gewachsenen IT-Sicherheitsanforderungen zu gewährleisten, sind Herausforderungen, die für die Firma i.O., neben den eigentlichen IT-Projekten, größte Bedeutung haben. Die Firma. i.O. führt eine umfassende Beratung ihrer Kunden bei der Umsetzung der europäischen Datenschutz-Grundverordnung durch und begleitet die notwendigen Maßnahmen.

Für ihre Kunden übernimmt die Firma i.O. auch das komplette Management der IT-Infrastruktur. Dazu gehört die objektive Beratung, die Beschaffung, die Installation und Konfiguration von Anwendungsprogrammen sowie die IT-Administration.

Interessierte Kunden können ein kostenloses zweistündiges Erstgespräch zur Aufnahme ihrer bestehenden IT-Infrastruktur und deren Optimierungsmöglichkeiten in Anspruch nehmen.